previous arrow
next arrow
Slider

Kontakt/Uns finden

RIFUGIO EMILIO QUESTA (Emilio-Questa-Hütte): Lago delle Portette, 12010 Valdieri (CN) – Italien

Hüttenwirt: Marco Bassino

Tel.: +39 0171 97338 (während des Öffnungszeitraums)
Handy: +39 351 5835607 (auch via SMS/WhatsApp)
email: emilioquesta@gmail.com
facebook: @rifugioquesta
instagram: @rifugioquesta

Im Fall von Störungen der Telefonleitung raten wir, die Berghütte per Whatsapp unter der oben genannten Mobilnummer oder via E-Mail zu kontaktieren.

Die „Rifugio Questa“ (Emilio-Questa-Hütte) liegt am Ufer des Sees „Lago delle Portette“ auf 2388 m Höhe im Vallone del Valasco, mitten im Naturpark der Seealpen. Der Zugangsweg zur Berghütte beginnt in Terme di Valdieri, Ortsteil der Gemeinde Valdieri, in der Provinz Cuneo (Italien).
 


Zugangsweg

Vom Parkplatz in Terme di Valdieri startet eine für den Verkehr gesperrte Schotterstraße, die in ca. einer Stunde zur Hochebene Piano del Valasco führt. Dort befindet sich die Berghütte Rifugio Valasco, ein ehemaliges Jagdschlösschen der Savoyer.
Hier geht die Straße als Saumpfad weiter bis auf ca. 2000 m Höhe, wo bei einer alten Lärche mit abgebrochener Spitze links ein Weg abgeht, der zur Berghütte führt (ca. 3 Stunden ab dem Parkplatz in Terme).
An der Lärche kann man auch auf dem Saumpfad weitergehen und die Berghütte auf einem weniger steilen, aber längeren Weg erreichen, der am See Lago inferiore di Valscura vorbeiführt (ca. 4 Stunden ab dem Parkplatz in Terme).

INFOS @ ALPICUNEESI.IT
 


GPS / Etappen

Koord. UTM32/WGS84: 0357443, 4893729
Etappenhütte der GTA
Etappenhütte n. 10 der GTM
Etappenhütte n. 141 der Via Alpina
Download GPX
 


Position @ OpenStreetMap


Zu vergroessern anclicken
 


Position @ Google Maps


 


Wie man Terme di Valdieri erreicht

Im auto

Wer aus der Po-Ebene anreist, folgt der Autobahn A6 Turin-Savona bis zur Abfahrt Fossano, von da aus weiter auf der SS 231 bis Cuneo und dann über die SS 20 bis Borgo San Dalmazzo. Dann das Gesso-Tal bis Valdieri und Terme di Valdieri hochfahren. In Terme gibt es kostenpflichtige Parkplätze für Autos und Wohnmobile.

Wer von der ligurischen Küste anreist, folgt der Autobahn A6 bis Mondovì und fährt weiter nach Borgo San Dalmazzo, und dann weiter wie oben beschrieben.

Wer von Nizza oder Ventimiglia anreist, fährt am besten durch das Roya-Tal und durch den Tenda-Tunnel und folgt dann der SS 20 bis Borgo San Dalmazzo.
 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug bis Cuneo oder Borgo San Dalmazzo bahnhof, dann mit dem Buslinie 82 (Autolinee Nuova Benese) bis Terme di Valdieri.

160 km von Terme di Valdieri entfernt befindet sich der Internationale Flughafen von Turin, 150 km entfernt der Internationale Flughafen von Nizza (Frankreich), 170 km entfernt der Flughafen von Genua und 50 km entfernt der Flughafen von Cuneo, der aber nur wenige Flüge anbietet.
 

Wanderwegs Ausgangspunkt @ Google Maps